Sammelsurium aus dem Fichtelgebirge
Gschichtla, Bildla und anners Zeich

D'Leit sen ja naarisch!

"Öitza haout doch der Postbuat scha wieder suaran Mordstrumm Kataloch einagschmissn! Dös is doch in dera Wochn scha der vöiert! Spinna denn döi?" Der Deas schmeißt dean Kataloch aafm Küchntisch der Maich vor die Nosn. "Nu, daou is Zeit worn!" sagt sie. "Aaf dean warti scha lang!" Sie häjert mitn Zwieflschneidn aaf, wischt si mitn Schürza die Aung aas, schlitzt mitn Zwieflmesser döi durchsichticha Folie aaf, waou imman Kataloch immi is und fängt glei as Blaaln oa. "Sua? Daou wartst du scha draaf? Waouher haoust denn du gwißt, daaß der kinnt?" fräigt der Deas. "Waalihn bstöllt ho!" "Bstöllt? Wöi?" "Mitara Bstöllkartn! Döi schickns oin doch extara zou!"

"Du haoust doch scha an Haafm sets Glump, Mensch! Daou is doch nu a halwer Zentner vo fern daou!" "Dös sen doch die Kataloch für Herbst und Winter gwest!" "Wost nea willst, öitza homa doch Winter! Du wirstas niat für mögli haltn, ower gestern war Winter und heint is Winter und in acht Wochnan is aa nu Winter!" "Döi daou, döi neia Kataloch, dös sen döi für Frühling und Sommer!" "Und döi brauchst du öitza scha? Du bist ja schlimmer wöi der Dings ... der Eilnspöigl!" "Wöi kinnst denn aaf dean?" "Waal der, wenns berch-o ganga is, haout der scha grinna, waal er gwißt haout, daaß bal wieder berch-aaf gäiht!"

"Du mit dein Klatsch! - Daou schau! Wöi gfallet da dös Summermaanterl? Gewats suagaouer in meiner Gräiß!" "In deiner Weitn, moinst! Und wos toust mit dean fimf Summermaanterlan, waoun druam in Schrank hänkn?" "Ach, dös verstäihst du niat! - Daou waar a Kloidl, dös staanget ma!" "Und daou a Bulowerl und daou a Bluserl und daou a Schürzerl! Wost nea dauernd mit dein '... rl' hintn droa haoust! Wos tiast denn song, wenn ich sochat 'Ach, waa dös a schäins Hiaserl für mich', haa?" "Du zöihst ja koina vo dean acht Paar neia Huasnan oa, waoust druam hänkn haoust! Waalst zu faal bist zon Aassataou aasn Schrank! Summer wöi Winter rennst mit dein aasgfranstn Manschesterhuasnan imma! Wöistas aoumbds hischmeißt aafs Nachtkaastl, zöihstas fröih wieder oa! Mouma si ja schaama!" "Ich will ja nemads gfalln, niat? Und ich schaam mi aa niat! Und vo Bequemlichkeit haoust du nu nix ghäjert, wo?"

"Und du nu niat von 'bequemen Einkauf daheim in Ihrer Wohnung', wo?" "Gäih, is doch alles blaouß Gschäft, waoust hischaust, heintzatoch! D'Leit sen ja naarisch! Kaafm Zeich, wos sie üwerhaapts niat brauchn. Und naou, Mertini homs in Schaufenstern scha die Weihnachtsdekaration drinna, naoun Oberschtn glei die Papierschlanga und Fosnatgsichter, zwischndrin siaht ma aa scha die Osterhasn und gfaabtn Oier! Döi wartn niat amal bis naoun Aschermittwa! Naou kinnt 'Alles für den Urlaub und die Grillparty'! Und sua gäihts dahi as ganze Gaouher! Der Summerschlußverkaaf is in der gräißtn Hitz, und der Winterschlußverkaaf, wenns oin vo Költ beitlt! Dös is doch koa Zeich mäiher! D'Leit renna hi, wöi wenns wos immasinst gewat! Ich sogs ja, d'Leit sen naarisch und am allernaarischtn die Weibsbilder!"

"Nuja, manche Angebote sen ganz günsti!" "An Dreeck sens! Aaf deanan ihre Tricks fall ich niat eina, dös merksta! Und von wegn, 'bequem'! Zäjerscht moußt a Kartn schreibm, daaß dei Kataloch kumma. Und naou kummas: Blumenkataloch, Faschingskataloch, Möwlkataloch, Versandhauskataloch, oft zwa- und draafach! Die Postbuam kumma oft ganz krumm daher. Und wos dös kost! Naou bstöllst, und - wos kinnt? Nix! Waal der 'Artikel schon ausverkauft' is. Naou bstöllst an annern Artikel - moußt ower wieder schreibm, niat? Naou kinnt der falsche! Dean schickst wieder zruck - dös hoißt, aaf die Post derf natierli ich houtschn! - und schreibst wieder wos dazou! Naou kinnt endli as richtiche Kloidl, owert die falsche Rechnung! Und as Kloidl is aweng z'eng oder z'weit oder zwickt oan Erml. Du haoust ower die Nosn vull und hockst di in Gotts Nama hi und änderstas selwer und wennstas endli as äjerschtmal oahaoust, sagt an Michl saa Alta: 'Zo dera Schneideri gaangati nimmer, Maich! Daa neis Klad kuttert doch hintavorn!' Und dös hoißt du an bequema Einkaaf!"

"Nu, sua arch is niat allawaal! Mir is scha passiert, daaßi glei as Richtige kröigt ho. - Ower, woißt, wost taou kaannst, Deas?" "Ha?" "In Biffeeschub is a Strickl, dös nimmst und bindst die ganzn altn Kataloch zsamm und tregstas an Lumpmsammler viri. Ich glaab, der zohlt suagaouer wos dafür!" "Ich? Trong? Ich bin doch koa Schwerathlet!" "Naou nimmst holt die Rodwerrn, wennst zon Trong zo löih bist!"

Aus Neie Deas-Gschichtn von Otto Schemm

Linolschnitt | Karl Bedal

Der Deas will grod wecha dean 'löih' aaffahrn, daou klänslts oa der Haustür. Der Paketaasfahrer vo der Post is draaßn. "Wos is denn?" fräigt die Maich. "A Paket! A Nachnahme! Hunnertachtaneinzich Mark kröichati!" sagt der Posterer. "Na, suawos! Ich ho doch gaouer nix bstöllt? Vo wer kinntn dös?" fräigt die Maich. "Von Versandhaus!" sagt der Posterer und lacht aweng. "Wird holt a Gschenk von Hausfreund drinsaa!" In dean Moment kinnt scha der Deas mitn Göldbeitl in der Händ. "Wöiviel mechts?" fräigt er. Naou zohlt er mit zwoier Hunnertan und sagt: "Is scha gout", wöi der Posterer zwou Mark aassagebm will. Naou tregt er as Paket in d'Stubm.

"Wer haout denn dös bstöllt?" fräigt drinna die Maich. "Ich!" sagt der Deas. "Nu, suawos! Warum haoust denn daou nix davoa pfiffm?" "Waals a Üwerrasching wern häit sölln für dich!" "Für mich?" Naou nimmt sie schnell as Zwieflmesser und rutsch, rutsch fehrt sie damit unter döi Kunststoffbaandla. Scha is as Paket offm! "Ja ... ja ... dös sen ... dös sen ja Mannsbilderhuasn!" "Fraali!" sagt der Deas. "Größe zwafuffzich, vöier Stück, farwi sortiert, für sage und schreibe hunnertachtaneinzig Mark alle miterananer! Dös war a Angebot! Einmalich! Daou waast ja bläid, wennstas niat aasnutzast!"

Aus "Neie Deas-Gschichtn" von Otto Schemm (†)


Impressum

Cornelia Johanna Schäfers
Heimstättenstraße 40
95195 Röslau

Telefon: 09238 9907995

E-Mail: c.j.schaefers@t-online.de


Bilder im Header-Bereich: D. Neuper


Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Cornelia Johanna Schäfers

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

c.j.schaefers@t-online.de

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2019-04-10).